Herz zeigen, Reinknien, Wertschätzen – im Franz-von-Sales Zentrum für Gehörlose.
Mit viel Empathie und Feingefühl unterstützen und begleiten wir gehörgeschädigte Menschen in ihrem Alltagsleben – im ambulanten betreuten Wohnen, im eigenen Zuhause oder in der sozialpädagogischen Familienhilfe. Was für uns dabei im Mittelpunkt steht? Der Mensch. Und seine Geschichte. Dafür setzen wir uns ein, mit extra viel Herz und Verstand. Heile Welt? Nein, wir sind Realisten, die trotzdem an etwas glauben. Sie auch?
Unterstützen Sie uns ab dem 15.02.2024 - unbefristet und in Teilzeit mit bis zu 25 Std./Wo. (individuell vereinbar) - als

Pädagogische Fachkraft (w/m/d) im Gehörlosenzentrum

Verantwortung dafür, dass gehörgeschädigte Menschen ihren Alltag meistern können
Anders, als Sie denken | Willkommen
  • tarifliche Vergütung mit Jahressonderzahlungen und Betriebsrente
  • offene Türen für Ihre Fort- und Weiterbildung
  • Lebensarbeitszeitmodell für Sabbaticals und Auszeiten
  • privates Krankenzusatzversicherungsangebot und kostenfreie Angebote der Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterrabatte, z.B. über Corporate Benefits
  • arbeitgeberbezuschusstes Deutschlandticket und Jobrad
  • Caritas Familienservice – Beratung und Angebote zu Themen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Prämien für die Empfehlung neuer Mitarbeiter*innen
Gehen wir’s an | Ihre Aufgaben
  • Im Rahmen der Bezugsbetreuung im eigenem zu Hause unterstützen Sie unsere Klientinnen und Klienten in ihrem Alltag, insbesondere am Nachmittag und frühen Abend sowie am Wochenende.
  • Gemeinsam entwickeln, planen und realisieren Sie einen persönlichen und individuellen Lebensentwurf.
  • Darüber hinaus begleiten Sie unsere Klientinnen und Klienten auch in allen lebenspraktischen Bereichen und kümmern sich professionell um die psychosoziale Beratung.
Alle Achtung | Ihr Profil
  • Abschluss als Erzieher*in, Heilerziehungpfleger*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Behindertenhilfe und in der Arbeit mit hörgeschädigten Menschen wünschenswert
  • Kenntnisse der Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Empathie, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Führerschein der Klasse B
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten des Caritasverbands Köln
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online Portal oder per E-Mail an bewerbung@caritas-koeln.de.
Ihnen brennt noch was unter den Nägeln? Anke Gilles informiert Sie gerne: T 0221 31084 0
Ihnen brennt noch was unter den Nägeln? Anke Gilles informiert Sie gerne: T +49 221 31084 0
Franz-von-Sales-Zentrum für Gehörlose | Mauritiussteinweg 81-83 | 50676 Köln | www.caritas-koeln.de
Bewerben Sie sich jetzt bei uns!
Impressum
counter-image